Home
Inselbilder
Tagebuch
Und dann kam das Feuer...

Im Juni 2004 kam es zu einem folgenschweren Brand auf Karpathos zwischen der Feuerwache und dem Ort Mesochori. Hierbei wurden Teile des wunderbaren Kieferwaldes Opfer der Flammen. Betroffen ist die schöne Wanderstrecke zwischen Lefkos und Mesochori. Welche Wanderroute genau betroffen ist, können Sie hier sehen.

Diese Wanderstrecke ist im Jahr 2004 daher nicht passierbar.

Auswirkungen des Brandes - (Bild rechts von Richard Wieshofer)

Auswirkungen des Brandes
Auswirkungen des Brandes
Auswirkungen des Brandes - (Bild von Richard Wieshofer)
Richard Wieshofer schreibt hierzu im Forum:

" Wir waren heuer vom 15. bis 29.6. zum 2. Mal in Lefkos, untergebracht in den Studios Golden Sand.
Leider ist mitzuteilen, dass am Freitag, 18. Juni ein Feuer ausgebrochen ist, dass den Wald zwischen Agios Georgios und Mesohori vernichtet hat. Ausgebrochen in einem Sägewerk in der Ag. Georgios durch Verbrennen von Sägespänen, die Männer der Feuerwache fuhren an diesem Tag des öfteren an diesem Sägewerk vorbei und unternahmen nichts, bis es zu spät war.
Gebrannt hat es ca. 4 Tage, die Löschhubschrauber sind so lange geflogen.
Dadurch ist auch der Wanderweg nach Mesohori stark in Mitleidenschaft gezogen worden, nur Russ und Asche. "
Ein Hubschrauber holt Löschwasser aus der Frangolimionas Bucht.
(Bild von Richard Wieshofer)
Löschhubschrauber
Brandgebiet
(Bild bereit gestellt von Ralf Schreiner )

Dieses Foto wurde an der Andreas Kapelle oberhalb von Agios Georgios aufgenommen und zeigt die verbrannte Fläche (gelb markiert) von Agios Georgios bis hinauf zur Feuerwache.

Dahinter - hier nicht sichtbar - ein weiteres Brandgebiet.

Vielen Dank für die Bilder !

zurückzum Seitenanfang